Software Entwicklung | Spindle Inspector

Rotordynamik im Griff

Spindle Inspector versetzt Sie in die Lage Rotordynamik-Analysen durchzuführen.

Rotordynamik-Analysen sind immer dann angebracht, wenn Steifigkeiten und Masseneigenschaften von der Drehzahl abhängen, z.B. für Werkzeugspindeln, Trommeln, Rollen oder Walzen. Es ist keine FEM-Software erforderlich, da Spindle Inspector einen eigenen FEM-Kern besitzt.

Neben einfacher Statik lassen sich Eigenfrequenzen, Betriebsverformungen und Nachgiebigkeitsfrequenzgänge in Diagrammform ausgeben.

Frequenzabhängige Lagersteifigkeiten und –dämpfungen werden unterstützt.

Optional können Analysen direkt aus dem CAD-Programm NX heraus aufgesetzt werden. Die Ergebnisse der Analyse lassen sich sogar in das CAD-Modell importieren, sind somit der Baugruppe zugeordnet und können dem firmeneigenen Daten-Management-System zugeführt werden.

Sie wünschen weitere Infos zum Spindle Inspector, wir informieren Sie gerne. Klicken Sie hier.



Spindel Inspector